Die Kompost- Toilette für den Kleingartenverein. Lesen Sie, wie sie funktioniert.

Kompostieren mit Terra Preta. Workshop im Kleingartenverein Gänsekamp Okt 2018

Terra Ùnica Stand auf dem Apfelfest des AST E.V. in Königslutter

23.9.2018

Laub, Laub, Laub

Kein Problem sagt der Wald!

Zum Aufsetzen eines Laubkompostes.

Vortragreihe/

Praxisseminar

Gärtnern mit Terra Preta

im BUND-Garten WF

 

So.20.08.2017
So.17.09.2017

 So.22.10.2017

 

 

 

BUND Biogarten,
Adersheimer Straße, Wolfenbüttel

 

jeweils 10 - 13 Uhr

 

Sonntag, den 23.4.2017 11.00 bis 14.00 Uhr

Einführung in die Arbeit mit Terra Preta 

auf dem Gelände von Botnik in Braunschweig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu auf der Seite!

Es gibt erste  Bilder in der Bildergalerie.

So 22.5.16

10 bis 12:30

Workshop in der Reka BS , Herstellung und Anwendung von Terra Preta

workshop

So 10.4 2016

16:00 Uhr  

Herstellen und Anwenden von

Terra Preta

für Multiplikatoren

 

Stadtgarten Bebelhof  Braunschweig

 

Anmeldung über das Kontaktformular

 

rger BeratungsZentrum
der       
regionalen Energie und Klimaschutz Agentur
läd ein:

Einführung in die
Herstellung und Arbeit mit
Terra Preta


So 22.5.2016
10.00 bis 12.00 Uhr

mit Martin Hoos
von
Salzdahlum

im
rger BeratungsZentrum

Frankfurter Str. 226
38122 Braunschweig

Dauer 2Stunden

Unkostenbeitrag 7,-€ pro Teilnehmer
(ein Bio-Getränk gratis )

und wie immer im BBZ gibt es
ein paar Kleinigkeiten  fürs leibliche Wohl.

Kontiki 29.3.2016  18.00 Uhr Salzdahlum

Gärtnern ohne Torf!!!Herstellung von bioaktiver Pflanzenkohle in größeren Mengen

VHS-BS 27.11.15

Große Blumen, dicke Kartoffeln.

Fr.27.11. 16.3Uhr

Vortrag in der VHS-BS  über  Vorzüge, Herstellung und Verwendung von

Terra Preta. (Hug36 )

Referent: M.Hoos

Ort.: BS, Haus Heydenstraße 2

Link zu urban Gardening

Weihnachtsbaumsammelaktion

Aktuelles

 

 

BUND-Frühlingsmarkt

Terra-Única-Stand mit Jan Altstädter (

Verkaufsstellen

Wolfenbüttel:

Salzdahlumer Vogelbörse

Am Hogrevenkamp 1 (siehe www.savoboe.de)

Verkaufsstellen

in Braunschweig 2015

 

Guten Morgen Laden Hagenbrücke 1

 

Reka regionale Energie und Klimaschutz Agentur e.V. Frankfurter Str. 226

(vor Fliesen-Harry)

 

Vortrag:

26.2.2014, 20:00 Uhr,

Hotel Kronprinz,

Bahnhofstr,1, 

38300 Wolfenbüttel

 

Landesgartenschau in Gießen  2014

mit 100 Terra Preta- Hochbeeten

 

Neue Bilder in der Galerie

12.2.14

 

Link zum Interview mit

Dr.W.Bommert Institut für Welternährung

vom 17.1.14

anläßlich der "Grünen Woche"

 

Kontiki Demonstration am 29.3.16 um 18.00

 

Torfersatz durch selbst hergestellte Kohle.

 

magic
magic
Ruanda: Wirkung unter extremen Bedingungen
Ruanda: Wirkung unter extremen Bedingungen
Pyrolyse
Pyrolyse

Haftung

 

Wenn man beginnt in Kreisläufen zu denken, kommt mn früher oder später an den Punkt, das "Sprichwort" : "Kümmer dich um deinen eigenen Scheiß!" wörtlich zu nehmen.

Friedensreich Hundertwasser hat das schon sehr früh aufgegriffen und hat sein Kompostfass mitten ins Wohnzimmer gestellt um zu demonstrieren, dass es Waldgeruch verströmt  und es hauptsächlich eine Sache in unserem Kopf ist, wenn wir, nach uns die Sintflut (Wasserspülung), alles nur noch los werden wollen. **

 

Wie`s funktioniert!

Ausgangspunkt ist ist ein Gefäß, wie ein 20 l Farbeimer. Er erhält in der Mitte ein paar Löcher, damit überschüssige Feuchtigkeit abtropfen kann. Hierfür gehört dann eine Auffangschale unten drunter. Wenn wir das "Geschäft" mit lebendiger Erde abdecken, beginnen die Bakterien sofort alles umzubauen und die Erde bindet jeden Geruch. Dafür reicht schon eine minimale, aber vollständige Bedeckung mit einer dünnen Schicht z.B. Komposterde. Also keine Chemie oder auch keinen Kalk verwenden, welche lebendige Prozesse unterbinden. Ich selber nehme meine Terra Preta. Die darin enthaltenen Pflanzenkohle bindet besonders viel und wird dabei besonders gut mit Nährstoffen "aufgeladen". 

Eine Separierung von Urin ist hilfreich. Aber wenn nur die Männer das konsequent machen reicht das schon fast. Eine geringe Zugabe von Sägespänen fördert die Umsetzung.

Ist der erste Eimer voll, wird er beiseite gestellt und kann nachreifen. Der zweite ist dran. Je nach Intensität der Nutzung reicht so ein Eimer für eine Woche bei 5 Personen.

Die Kompostierung:

Ist der dritte Eimerm voll, wird damit ein extra Kompost aufgesetzt. Je nach Zusammensetzung des Eimerinhalts und je nach dem, wie lange der Eimer reifen konnte, finden wir schon gut umgesetztes Matrial vor. Für einenn ausgewogenen Kompost fehlt aber meist noch etwas holziges und frisches, grünes Material. Dies wird dann beim Aufsetzten des Kompostklo- Kompostes zugesetzt. (Siehe die 7 Regeln einer gelenkten Kompostierung/ Kompostieren mit Terra Preta). Der reife Kompost kommt dann an eine Reihe stark wachsender Pflanzen, wie Beinwell, Elefantengras oder an Stauden und Büsche, deren Biomasse kommt wiederum auf den "normalen" Kompost für das Grabland.  Durch die Zwischenschaltung des Beinwell etc. ist eine eventuelle Kontaminierung mit Keimen oder Ähnlichem ausgeschlossen.

 

Und schon ist der Kreislauf geschlossen, wir können uns über viel Kompostmatrerial freuen und in Konsquenz reichlich guten Kompost, der dann unseren Garten beflügelt.

 

Fr. Hundertwasser:

Homo - Humus - Humanitas, drei Schicksalswörter gleichen Ursprungs.

Humus ist das wahre schwarze Gold. Humus hat einen guten Geruch. Humusduft ist heiliger ... als der Geruch von Weihrauch. Wer nach dem Regen im Wald spazieren geht, kennt diesen Geruch..... 

 

 

Gestaltungsmöglichkeiten:

In der Umsetzung kann man sich viel Einfallen lassen um das Kompostklo ansprechend, platzsparend oder praktisch zu gestalten. Eine ganz normale Klobrille kommt unserer Gewohnheit schon sehr entgegen. Je größer das Gefäß ist, um so aktiver ist die Umsetzung schon während der Benutzung. Allerdings braucht man für ein 60 l ( z.B.. ehemaliges Ölfass) dann schon ein Rollbrett oder eine kleine Sackkarre um sie zu bewegen.. Das muß jeder für sich ausprobieren.

 

Also!  Viel Spaß beim Experimentieren!

 

Hier geht´s zur original  Beschreibung von  Friedensreich Hundertwassers:

 

 

Modell "Pipifax", die getöpferte Variante in ansprechenden Farben.

Für weitere Informationen verweise ich gerne auf die Seite von Felix Förster mit seinem sehr ansprechenden, getöpferten  www.imkreislaufdernatur.jimdo.com.

oder das Komposttoiletten Starterpaket

mit spezieller Vorrichtung für das Separieren von Urin für Mann und Frau. Lieferumfang:

Komposttoilette ( Birkenverbundplatten, geölt), Urinflasche Mann, Urinflasche Frau, Wechseleimer, 10 Liter Terra Preta-Streu im Vorratseimer, 1 Liter Mikroorganismen als Fermentationstarter, eine Tasse zum Schaufeln der Streu und ein Video zur Funktionsweise 25 min.

Alles frei Haus in Deutschland für  275€.

Wer träumt da noch von Dixi....