Laub, Laub, Laub

Kein Problem sagt der Wald!

Zum Aufsetzen eines Laubkompostes.

Vortragreihe/

Praxisseminar

Gärtnern mit Terra Preta

 

 

So.20.08.2017
So.17.09.2017

 So.22.10.2017

 

 

 

BUND Biogarten,
Adersheimer Straße, Wolfenbüttel

 

jeweils 10 - 13 Uhr

 

Sonntag, den 23.4.2017 11.00 bis 14.00 Uhr

Einführung in die Arbeit mit Terra Preta 

auf dem Gelände von Botnik in Braunschweig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu auf der Seite!

Es gibt erst Bilder in der Bildergalerie.

So 22.5.16

10 bis 12:30

Workshop in der Reka BS , Herstellung und Anwendung von Terra Preta

workshop

So 10.4 2016

16:00 Uhr  

Herstellen und Anwenden von

Terra Preta

für Multiplikatoren

 

Stadtgarten Bebelhof  Braunschweig

 

Anmeldung über das Kontaktformular

 

rger BeratungsZentrum
der       
regionalen Energie und Klimaschutz Agentur
läd ein:

Einführung in die
Herstellung und Arbeit mit
Terra Preta


So 22.5.2016
10.00 bis 12.00 Uhr

mit Martin Hoos
von
Salzdahlum

im
rger BeratungsZentrum

Frankfurter Str. 226
38122 Braunschweig

Dauer 2Stunden

Unkostenbeitrag 7,-€ pro Teilnehmer
(ein Bio-Getränk gratis )

und wie immer im BBZ gibt es
ein paar Kleinigkeiten  fürs leibliche Wohl.

Kontiki 29.3.2016  18.00 Uhr Salzdahlum

Gärtnern ohne Torf!!!Herstellung von bioaktiver Pflanzenkohle in größeren Mengen

VHS-BS 27.11.15

Große Blumen, dicke Kartoffeln.

Fr.27.11. 16.3Uhr

Vortrag in der VHS-BS  über  Vorzüge, Herstellung und Verwendung von

Terra Preta. (Hug36 )

Referent: M.Hoos

Ort.: BS, Haus Heydenstraße 2

Link zu urban Gardening

Weihnachtsbaumsammelaktion

Aktuelles

 

 

BUND-Frühlingsmarkt

Terra-Única-Stand mit Jan Altstädter (

Verkaufsstellen

Wolfenbüttel:

Salzdahlumer Vogelbörse

Am Hogrevenkamp 1 (siehe www.savoboe.de)

Verkaufsstellen

in Braunschweig 2015

 

Guten Morgen Laden Hagenbrücke 1

 

Reka regionale Energie und Klimaschutz Agentur e.V. Frankfurter Str. 226

(vor Fliesen-Harry)

 

Vortrag:

26.2.2014, 20:00 Uhr,

Hotel Kronprinz,

Bahnhofstr,1, 

38300 Wolfenbüttel

 

Landesgartenschau in Gießen  2014

mit 100 Terra Preta- Hochbeeten

 

Neue Bilder in der Galerie

12.2.14

 

Link zum Interview mit

Dr.W.Bommert Institut für Welternährung

vom 17.1.14

anläßlich der "Grünen Woche"

 

Kontiki Demonstration am 29.3.16 um 18.00

 

Torfersatz durch selbst hergestellte Kohle.

 

magic
magic
Ruanda: Wirkung unter extremen Bedingungen
Ruanda: Wirkung unter extremen Bedingungen
Pyrolyse
Pyrolyse

Haftung

 

Laub ,

 

Laub, 

 

Laub!

 

Kein Problem!“ sagt der Wald

 

Laub, und vor allem in den großen Mengen wie es im Herbst anfällt, ist für den Gartenbesitzer und Hobbygärtner meist ein Problem. Das muss es aber nicht sein! Selbst ein reiner Laubkompost mit Eichen- oder Walnusslaub ist möglich. Man muss nur wissen wie!

 

Schauen wir uns die Verhältnisse im Wald an um von ihnen zu lernen! Niemand würde auf die Idee kommen und den Wald vom Laub „befreien“ um das Laub gesondert „zu entsorgen“! Im Wald liegt das Laub flächig, wie eine Mulchschicht aus. Wind streicht darüber hinweg und Regen benetzt es.. Darunter freut sich der Boden über den Schutz und die Nahrung die es für ihn darstellt. Die Laubdecke wird vom Wind und den Vögeln aufgelockert und von kleinen Pflanzen und Ästen durchbrochen.

 

Wenn wir diese Bedingungen auf unseren Laubkompost übertragen wird das Laub auch für uns und unseren Garten ein Segen.

 

Im Wald ist die Laubschicht relativ dünn. Pilze und Würmer durchdringen sie sofort und „steuern“ den Abbau und Umbauprozess.

Für uns heißt das: Wir müssen den Laubkompost mit Bakterien, Pilzen und Würmern „impfen“, damit das Laub gleich zu rotten beginnt und keine Zeit hat, mit faulen anzufangen. Wir streuen einfach, wenn wir das Laub zusammentragen, immer etwas reifen Kompost oder gute Erde dazwischen (10 %/ Prozent- Angaben bezogen auf das Volumen). Oder wir gießen, ähnlich dem Bauern der Silage oder Sauerkraut ansetzt, mit der Gießkanne eine Lösung von Naturjoghurt dazwischen.

 

Im Wald kommt zum Laub noch der Kot der Vögel und Waldtiere.

Für uns heißt das: Wenn wir dem Laubhaufen zusätzlich Mist zufügen, beschleunigt das die Umsetzung der Biomasse deutlich. Da hilft schon eine kleine Menge Kaninchenmist oder das Katzenklo. Natürlich hilft auch Pferdemist. 5 bis 20 % sind eine gute Menge .

 

Im Wald fallen nicht nur Blätter auf den Boden sondern auch kleine Zweige, oder sie liegen dort schon bevor das Laub fällt.

Für unseren Laubkompost heißt das: Holziges und strohiges Material, wie Hecken oder Staudenschnitt, möglichst geschreddert, lockern unseren Laubkompost auf und es kommt nicht zu den gefürchteten zusammenklumpenden Schichten. Auch hier haben sich 10 % bewährt.

 

In Kürze zusammengefasst:

Vor dem Laubsammeln holen wir reifen Kompost oder gute Erde, Mist, egal von welchem Tier, sammeln Schreddergut und lösen in einer Gießkanne ein Glas Naturjoghurt auf.

Dann tragen wir das Laub zusammen und streuen immer wieder holziges, Erde oder Kompost und Mist dazwischen und begießen den Laubkompost evtl. noch mit der Joghurt-Impfung.

Ist alles zusammen gegeben, durchmischen wir es leicht und schon sind wir fertig.

Es empfiehlt sich lediglich noch, den Kompost mit einer dünnen Schicht Erde oder Plastikplane abzudecken, es sei denn, es macht uns nichts aus, wenn Vögel unseren Laubkompost auseinander zupfen und der Wind Blätter davon weht.

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Laubkompost!  

ktuelles und Neueres:

Einführungsreihe beim BUND-Wolfenbüttel

Bund Garten Aderssheimer Str.

jeweils So 10 ,00 - 13.00

 

Grundlage einer jeden Kultur ist Bodenfruchtbarkeit. Erst mit einem Überschuss an Ertrag wird Kultur möglich. "Nur wer den Keller voll hat mit Kartoffeln, hat den Kopf frei für Musik". Um die Teufelskreise von Raubbau, Ausbeutung und synthetischer Düngung verlassen zu können, benötigen wir ein tieferes Verständnis vom System Boden, Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenwachstum. In drei Schritten wollen wir uns diese Zusammenhänge erschließen.

 

 

20.08.2017 Bodenleben, Kompostierung, Terra Preta

 

An diesem ersten Termin wollen wir Zusammenhänge rund um das Thema Boden beleuchten und erfahren, wie wir über Kompostierung und Terra Preta einen für 1000 Jahre fruchtbaren Boden gewinnen können.

 

Welche Wirkung haben welche Bodenbearbeitungsmethoden? Wie kann ich auch Grasschnitt oder Laub problemlos kompostieren? Was sind die 7 Grundregeln des Kompostierens und was kann Terra Preta in diesem Zusammenhang bewirken?

 

17.09.2017 "Locker drauf ohne Torf!" Über die Bedeutung und nutzbringende Anwendung von Pflanzenkohle mit Hilfe von Terra Preta.

 

Bei diesem zweiten Termin soll es um die Herstellung und nutzbringende Anwendung von Pflanzenkohle in Garten und Landwirtschaft gehen. denn Pflanzenkohle macht nicht nur Torf überflüssig, sondern bietet darüber hinaus viele Vorteile.

 

Wir werden verschiedene kleinere und größere Pyrolyseöfen benutzen, damit am Ende jeder etwas Kohle mit nach Hause nehmen kann.

 

 

22.10.2017 Herstellung und Anwendung von Terra Preta.

 

An diesem Termin werden wir die Themen Bodenleben, Kompostierung und Pflanzenkohle noch einmal aufgreifen, um dann einmal Terra Preta über Fermentation anzusetzen, eine Terra Preta Kompostmiete und eine „Fast-Food-Terra-Preta“ nach dem Rezept des BUND Hannover.

 

Zusätzlich soll Raum sein, Erfahrungen nach den beiden vorangegangenen Terminen auszutauschen und Fragen zu erörtern.

 

 

Bei allen Terminen liegt ein breites Spektrum an Literatur zu dem Thema aus und jeder Teilnehmer kann „Die 7 Regeln für eine gelenkte Kompostierung“ und ein Rezept für die Herstellung von Terra Preta mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Kursgebühr für die drei Termine 30,- €, für den einzelnen Termin 12,- €

 

Anmeldung über info@savoboe.de  Tel. 0151-2550 5208

 

 

 

Veranstalter:

 

BUND Kreisgruppe Wolfenbüttel, Stadtmarkt 11, 38300 Wolfenbüttel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einführung in die Arbeit mit Terra Preta 

Sonntag, den 23.4.2017 11.00 bis 14.00 Uhr

auf dem Gelände von Botnik in Braunschweig ( www.botnik.jimdo.de)

Herstellen von Pflanzenkohle, die Idee hinter Terra Preta, Ansetzen einer Terra Preta-Miete,  erste Berichte von Terra-Preta-Gärten in der Region.

Anmeldung über Botnik@posteo.de

Einführung in die 

Herstellung und Arbeit mit Terra Preta

So 22.5.2016      10.00 bis 12.00 Uhr

mit Martin Hoos,  Terra Única , Salzdahlum

im
rger- Beratungs-Zentrum

Frankfurter Str. 226
38122 Braunschweig

Dauer 2 Stunden

Unkostenbeitrag 7,-€ pro Teilnehmer
(ein Bio-Getränk gratis )

und wie immer im BBZ

gibt es ein paar Kleinigkeiten  fürs leibliche Wohl. Kinder und Familien willkommen.

Samstag den 23.4.2016

 

bin ich für Sie auf dem      Umweltfestival Wolfenbüttel

 

von 9.00 bis 17:00 Uhr

Stand Nr 9

"Lange Herzostr" Ecke "Am alten Tore"

 

 

Kontiki März 2016 Salzdahlum/ mehr siehe Bildergalerie
Kontiki März 2016 Salzdahlum/ mehr siehe Bildergalerie

Kontiki- Vorführung  in Salzdahlum: 29.3.2016 um 18.00 Uhr

 

Seit der Wiederentdeckung von Terra Preta,
gibt es keine Notwendigkeit mehr, Torf zu verwenden.


Terra Preta lockert  den Boden langfristig durch den Anteil an Pflanznekohle, der im Boden
eine durchlässige Struktur bewirkt, was durch eine tiefgründige Verwurzlung noch verstärkt wird.


Woher aber die Pflanzenkohle nehmen
möglichst regional?
oder noch besser
Wie selbst herstellen?

Durch moderne Pyrolyseöfen ist es möglich in einem sauberen Brennprozess
das Holz ausgasen zu lassen und eine bioaktive  Pflanzenkohle zu gewinnen.

Auf verschiedenen Workshops hatte ich die Herstellung von Freilandkochern mit einfachsten Mitteln
vorgestellt.  Mit ihnen muß man beim Grillen im Freien, keine Kohle mehr vernichten, sondern kann
beim Grillspaß/ Kochen im Freien aus Holzresten Pflanzenkohle herstellen.

Das Prinzip des "Freilandkochers" läßt sich aber nicht
ohne Probleme auf ein größeres Gefäß übertragen.

Hier greift nun die Entwicklung des Kontiki, "open burn deep cone kiln"
Bei ihm läuft der Verbrennungspross nicht im Geschlossenen ab, sondern offen und ist so gut kontrollieren und zu steuern. Entsprechend läßt sich das Prinzip auf 50 Liter, 200 Liter  wie 4 m³ anwenden, je nach benötigter Menge Pflanzenkohle.
https://www.youtube.com/watch?v=-AebWIpGu4I

Mach Kohle drauß!
Anstatt Strauchschnitt, Baumschnitt, Weihnachtsbäume zum Osterfeuer zutragen oder irgendwo verrotten zu lassen, wobei das meiste Co2 schnell wieder in die Luft gelangt, wird beim Herstellen der Pflanzenkohle 50 % des im Holz gebundenen Co2 in Form von Pflanzenkohle für mehr als 1000 Jahre dem Kreislauf entzogen und über die Herstellung von Terra Preta fruchtbarkeitssteigernd dem Garten- und Landschaftsbau zugeführt mit vielen wunderbaren Auswirkungen.

Wer diesen "Pyrolysegrill"  live erleben will, ist herzlich eingeladen.
29.3. um 18.00 Uhr

Salzdahlumer Vogelbörse
und Terra Única 

Am  Hogrevenkamp 1
Salzdahlum

Trockenes Holz ist ebenfalls willkommen.
Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

MFG

                                       Martin Hoos

Klimagärtnern mit Terra Única

nach dem Vorbild aus dem Amazonas.


eine Webseite im Entstehen...

 Anregungen und Ideen bitte an

 

 

 “Wer ein gutes Gewissen und üppige Beete haben will, sollte das unbedingt lesen” (Berliner Zeitung vom 20.7.13 zu "Die schwarze Revolution aus dem Regenwald" von Ute Scheub)

 

 

Damit sie sich sofort freuen können an

blühenden Blumen, großen, leckeren Früchten

und einem lockeren, lebendigen Boden,

                         dem Plus  für Gesundheit, Umwelt und Klima

 

 

Lesen Sie mehr über Terra Única, seine Wirkung und die Chancen, die es bietet.

 

 

Zum  Verkauf   Ab sofort können sie  fertige Terra Única, oder Terra Unica Starter für eine eigene Herstellung in Wolfenbüttel Salzdahlum erwerben.

Verkaufsstelle ist 

"Salzdahlumer Vogelbörse"

und Kleintiermarkt"            

                              Am Hogrevenkamp 1,          

                              38302 Salzdahlum

                              Tel.: 05331-71892             

                                                Mo, Die u. Fr.   9:30  bis 17:00

                                                Do .                 9.30 - 18.00

                          Sa                   9:30  bis 13:00

 

 

Für Preise und Abnahmemengen klicken Sie hier.

 

Kontakt

 

Terra Única

Am Badeteich 9,

38302 Wolfenbüttel

05331-909801

0151-50834049

www.terra-única.de*

 

 

 *Akzent nicht vergessen

 

Näheres zur Haftung finden sie hier